Bauer & Thöming VerlagRÖSRATHerleben
Kunst & Klaaf

Ortsring Hoffnungsthal

Kunst & Klaaf

Schon beim Aufbau wird nebenbei geklönt und die ein oder andere Ware ausgetauscht. »Nicht nur für uns Hoffnungsthaler ist Kunst & Klaaf ein Highlight«, bestätigt Ilka Meysing, Vorstandsmitglied des Ortsrings Hoffnungsthal. Seit 1993 stellt der Ortsring zusammen mit Markt-Organisatorin Marianne Potzelt den Trödelmarkt auf die Beine. Mehr als 10 000 Gäste feilschen jedes Jahr an den 200 bis 250 Ständen, 80 Prozent der Aussteller sind regelmäßig dabei. »Wir achten darauf, dass Trödel das Bild bestimmt, nicht Neuware«, betont Karsten Müller, Vorsitzender des Ortsrings. Das Angebot reicht von hochwertigen Antiquitäten über alte Schallplatten, Spielwaren, Secondhandkleidung, Schmuck mit Geschichte, Porzellan, CDs, Bücher bis hin zu liebevoll von den jüngsten Ausstellern dekorierten Barbielandschaften und selbst gebauten Legofightern.

Die im Ortsring Hoffnungsthal zusammengeschlossenen Vereine verkaufen Speisen und Getränke, der Erlös finanziert unter anderem ihre Jugendarbeit. Auch das Rahmenprogramm und Absprachen mit der Stadt übernehmen Müller, Meysing und andere helfende Hände im Team.

Der Ortsring Hoffnungsthal wurde 1978 gegründet mit dem Ziel, das Vereinsleben und die Zusammenarbeit der Vereine in Hoffnungsthal zu stärken. Mitglieder sind die Hoffnungsthaler Sportvereine, Karnevalsvereine, Elternvereine, aber auch die Feuerwehr Löschgruppe Hoffnungsthal, des Wöllner-Stift sowie die Interessengemeinschaft Hoffnungsthal (IGH) und als jüngster Zugang der Verein Lebenswertes Sülztal. Neben Kunst & Klaaf organisiert der Ortsring auch den Karnevalszug am Karnevalssonntag, die Maikirmes mit Badewannen- und Entenrennen am ersten Maiwochenende sowie den Hoffnungsthaler Weihnachtsmarkt am dritten Adventssonntag.

»Wir arbeiten ständig an neuen Konzepten und Ideen, um die traditionellen Veranstaltungen für alle Generationen attraktiv zu gestalten«, erklärt Müller. So wird beispielsweise der Weihnachtsmarkt in neuem Glanz erstrahlen durch zahlreiche, von Lichterketten beleuchtete Weihnachtsbäume, für Kinder gibts ein Kettenkarussell und für die traditionelle Tombola spenden ortsansässige Geschäfte hochwertige Preise. Bewährtes und Neues gibt es auch auf der Maikirmes, die von einer umfangreichen Konzertreihe begleitet wird. Für 2015 dürfen sich alle Fans von Cat Balou schon heute freuen! Neu aus der Taufe gehoben wurde 2013 der Fahrradtag, der nun alle zwei Jahre im Sommer auf dem Hoffnungsthaler Schulhof stattfinden soll.

Doch zurück in die Gegenwart: Auch für das diesjährige Kunst & Klaaf Straßenfest am 14. September hat der Ortsring ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt (siehe Kasten) und sorgt für ein reichhaltiges kulinarisches Angebot, bei dem der Kauf des ein oder anderen Schnäppchens gefeiert werden kann. Petra Stoll-Hennen

Programm Kunst & Klaaf 14. September 2014

  • Um 11 Uhr eröffnet die Sambapercussiongruppe Felicidade das Programm mit Trommelwirbel
  • Ab 11.30 Uhr präsentieren Wolfgang Wasser, Peter Gummersbach und Melancholodic die Lieder für Rösrath
  • Ab 13 Uhr sorgt die Band Johnny Gigante für gute Laune
  • 14.30 Uhr. Auftritt der Kunstradsportler des RV Blitz Hoffnungsthal
  • 15 Uhr. Mixtape C90
  • 16.30 Uhr. Die Rösrather Band She’s Plugged
    Spielmeile vor der KiTa Sonnenstrahl.
    Künstler-Eck vor der Kreissparkasse.
  • 11 und 15 Uhr. Historischer Verein führt durch die Bunkeranlage in der Rotdornallee
  • 12 bis 18 Uhr. Möglichkeit zur Besichtigung der evangelischen Kirche Volberg