TVH-Seniorenfußballer auf Siegeskurs

Sport

TVH-Seniorenfußballer auf Siegeskurs

Insgesamt hat die Fußballabteilung des TVH stolze 500 Mitglieder, 17 Jugend- und vier Seniorenmannschaften. Fußballerisch gilt man schon ab 18 Jahren als Senior, jenseits der 32 kann man zu den »Alten Herren« wechseln, wo es wiederum unterschiedliche Altersklassen gibt. »Grundstein für den Erfolg ist eine gute Jugendarbeit«, betont Marx, der selbst seit über 30 Jahren im TVH engagiert ist. Am Kunstrasen hat seiner Meinung nach kein Weg vorbeigeführt, »wer will heute schon auf Asche trainieren, geschweige denn ein Punktspiel austragen«.

Die Runderneuerung hat sich auch positiv auf den Erfolg der Seniorenfußballer ausgewirkt. Ein Großteil der Ersten Mannschaft war schon gemeinsam in der A-Jugend auf Siegeskurs. »Das Umfeld stimmt, alle ziehen an einem Strang und die Fans unterstützen uns fantastisch«, betonen Marx und sein Vorstandskollege Günther Wielpütz. Trainer Clever ergänzt: »Bei meinen Jungs passt alles, vom Menschlichen, vom Engagement und vom Qualitätsniveau.« Er hat die Mannschaft vor zwei Jahren übernommen und den Neuaufbau nach einer Durststrecke mit ermöglicht. Unter seiner Führung haben sich die Spieler weiter entwickelt, beherrschen moderne Spielsysteme und sind auch physisch top in Form. »Wir sind ein eingeschworenes Team und das soll auch in Zukunft so bleiben«, betonen die Verantwortlichen unisono. Clever geht die Sache selbstbewusst an und gibt schon ein neues Ziel für die kommende Saison aus: »Unter die besten fünf können wir es schaffen!« (Petra Stoll-Hennen)

Der TVH hat noch freie Plakatflächen für Werbung und freut sich über jede Unterstützung. Info: Günther Wielpütz, Telefon 02205 4939
http://tvh_fussball_senioren.repage.de