· Anzeige

Brock Immobilien

Interview mit Volker Brock

Herr Brock, wie beurteilen Sie das aktuelle Immobilienangebot in Rösrath in Bezug auf Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Häuser und Grundstücke.
Volker Brock: Das Angebot auf dem Rösrather Immobilienmarkt ist unterschiedlich zu betrachten. Die gefragten Lagen der Stadt weisen in großen Teilen eine angespannte Angebotssituation auf. Selbstverständlich tut sich was am Markt und unser Unternehmen hat in den meisten Bereichen des Immobilienvertriebs sehr erfolgreiche Arbeit geleistet, aber das Angebot kann der Nachfrage, vor allem im Bereich Baugrundstücke, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Eigentumswohnungen, kaum nachkommen. Daran ändern auch die unterschiedlichen Neubauprojekte im Rösrather Stadtgebiet wenig. Das Angebot an Mietwohnungen ist etwas entspannter – wobei von wirklicher Entspannung keine Rede sein kann.

Wie hat sich das Angebot im Vergleich zu den vergangenen Jahren verändert?
Die Angebotssituation hat sich kaum verändert. Selbstverständlich schwanken die Zahlen von Jahr zu Jahr etwas, so wurden 2014 in Rösrath mehr Ein- und Zweifamilienhäuser veräußert und im Jahr 2015 eine über dem Durchschnitt liegende Anzahl an Eigentumswohnungen, aber bis auf besondere Angebotsschwerpunkte – wie beispielsweise Teile Hoffnungsthals – bleibt das Angebot recht stabil. Das Gefühl von eher knappem Angebot ist auf die enorme Nachfrage zurückzuführen.

Wie begründen Sie die hohe Nachfrage in Rösrath?
Rösrath ist in weiten Teilen attraktiv. Wir unterliegen einer hohen Nachfrage aus den umliegenden Städten, vorne weg Köln. Wir sind der »Speckgürtel « von Köln und das Tor zum Bergischen Land. Sehr gut angebunden und in landschaftlich schöner Lage. Das lässt die Nachfrage aus dem sonstigen Umland ebenfalls steigen. Unsere Kundendatei ist gut gefüllt mit Kaufgesuchen nach Immobilien jeglicher Art.

Wie wird sich die Situation in Zukunft verändern? Erwarten Sie einen weiteren Preisanstieg?
Rösrath wird nicht größer. Die Nachfrage bleibt auch zukünftig bestehen. Immobilien in gutem Zustand – sowohl von Substanz, technischem Zustand als auch aus energetischer Sichtweise – werden ihren Wert behalten und steigern können. Hier sind die gebotene Leistung und die explizite Lage sicher entscheidende Faktoren. Final hängt dies aber auch mit der Zinsentwicklung am Markt und der Attraktivität der Rösrather Ortszentren zusammen.

Was haben Eigentümer, die ihre Immobilien in naher Zukunft verkaufen möchten, zu beachten?
Der Zustand der Immobilie ist entscheidend. Gepflegtes Erscheinungsbild und fortlaufende Modernisierung sind ratsam. Zuletzt entscheidet der Preis beziehungsweise das richtige Angebotspaket über den Erfolg am Immobilienmarkt.

Kurz zum Abschluss – Ihre Empfehlungen hinsichtlich einer cleveren Immobilienfinanzierung?
Wenn ich hier besonders an junge Familien denke, kann ich nur sagen, es muss trotz Finanzierung einer Immobilie noch Geld zum Leben übrig bleiben und vor dem Renteneintritt sollte die Immobilie abbezahlt sein. Immobilienfinanzierung zeichnet sich durch die Betrachtung des Zusammenspiels individueller Lebensumstände und Immobilienwert aus.

Brock Immobilien
Volker Brock
Hauptstraße 244
51503 Rösrath
02205 924792