Neues Führungsduo bei Wielpütz
· Anzeige

Eva und Michael Wielpütz

Neues Führungsduo bei Wielpütz

Seit Ulla Wielpütz im Ruhestand ist, kümmern sich Michael und Eva Wielpütz mit dem gleichen Herzblut und Engagement um die drei Geschäftsbereiche Bad, Heizung und Kaminöfen. »Für uns ist der Kunde nicht nur König, sondern Partner, dessen Wünsche, Träume und Bedürfnisse wir umsetzen wollen«, bekräftigt Eva Wielpütz die gewachsene Unternehmensphilosophie. »Alle Arbeiten werden von hochqualifizierten Fachkräften ausgeführt, zwei Schulungen pro Jahr sind bei uns Standard.« 20 fest angestellte Mitarbeiter, darunter der Technische Betriebsleiter Michael Glagow und drei Meister, sorgen für Qualität und zuverlässige Umsetzung der Kundenwünsche.

Beim Thema Energie und Heizen sind maßgeschneiderte Lösungen besonders wichtig. »Ob effiziente Solartechnologie, Öl, Gas, Pellets, Blockheizkraftwerk oder Erdwärme – was Sinn macht wird individuell geprüft«, erklärt Michael Wielpütz. Die ausführliche Beratung berücksichtigt Standort, Finanzen und Fördermöglichkeiten. Brandaktuell ist die neue Fernwartung für Buderus-Heizungsanlagen. »Probleme werden über eine App an den Heizungsfachbetrieb gemeldet, noch ehe der Besitzer etwas merkt. So kommt es oft gar nicht zum Ausfall der Heizung«, freut sich Glagow. Anlagen ab Baujahr 2005 können nachgerüstet werden, Wielpütz berät und informiert zu diesem Thema kostenlos.

Um wohlige Wärme geht es auch im firmeneigenen Kaminstudio mit Heizungsausstellung an der Bergischen Landstraße in Hoffnungsthal. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von über 60 Kaminöfen, Pelletöfen und wassergeführten Öfen, Letztere können in eine bestehende Heizungsanlage integriert werden. »Besonders gefragt sind Pelletöfen, weil sie schnell angefeuert sind und als Kombigerät auch mit Holzscheiten funktionieren«, so Michael Wielpütz.

Für die Garten- und Terrassensaison hat das Unternehmen attraktive Feuerschalen im Angebot.

Ein großes Thema ist auch die Neugestaltung und Renovierung im Sanitärbereich. Anregungen hierzu bietet die umfangreiche Badausstellung in den Geschäftsräumen. »Viele Kunden wünschen sich beim Duschen einen möglichst flachen Einstieg«, so die Erfahrung von Wielpütz. Das Unternehmen legt sich deshalb besonders ins Zeug und erfüllt diesen Kundenwunsch innerhalb von 72 Stunden! Die Nivellierung wird als Teilsanierung von der KfW gefördert. Als gerontozertifizierter Betrieb ist Wielpütz Spezialist für barrierefreie Badgestaltung und kümmert sich auch um alle Antragsformalitäten.

Mit viel Liebe zu Details und Trends berät Eva Wielpütz gemeinsam mit ihrem Mann individuell, ehrlich und sachkundig. Ob spülrandlose, geruchsabsaugende WCs, fugenlose Duschen, beschlagfreie Spiegel oder Emotionsbeleuchtung und Sprühnebeldusche – bei Wielpütz gibt es alles, was das Bad zur Wohlfühloase macht! Sämtliche Arbeiten werden von Wielpütz koordiniert und gemeinsam mit der Handwerkerkooperation »Träume brauchen Räume« realisiert.

Bad, Heizung & Kaminöfen Wielpütz seit Generationen mit Leidenschaft und Verantwortung für Ihr Zuhause im Einsatz

Wielpütz GmbH
Bad + Heizung
Hauptstraße 208
51503 Rösrath
02205 1794